Fachschule Betriebswirtschaft

Berufsbegleitende Weiterbildung zum/zur Staatlich geprüften Betriebswirt/in mit dem Schwerpunkt Marketing (Einrichtung zum 1. August 2019 beantragt)

 
SIE HABEN DIE CHANCE AN DEN BBS I LÜNEBURG ...
  • berufsbegleitend den qualifizierten Abschluss Staatlich geprüfte Betriebswirt/in zu erwerben,    die erforderlichen Kompetenzen zur Übernahme von betrieblichen Führungsaufgaben zu entwickeln,
  • eine Weiterbildung zu absolvieren, die Bildungswege an einer Hochschule oder Universität eröffnet (mit der Möglichkeit der Anrechnung auf Studienleistungen, wie z.B. beim berufsbegleitenden Studiengang Betriebswirtschaftslehre B.A. der Leuphana Universität Lüneburg - in Vorbereitung)

ANERKENNUNG VON LEISTUNGEN
Bewerber/innen mit allgemeiner Hochschulreife, fachgebundener Hochschulreife oder Fachhochschulreife können in den Fächern des berufsübergreifenden Lernbereichs Leistungen auf Antrag anerkannt bekommen.

UNTERRICHTSINHALTE
Der Unterricht gliedert sich in einen berufsübergreifenden Lernbereich mit den Fächern Deutsch, Englisch, Politik und Mathematik/Naturwissenschaften, sowie in den berufsbezogenen Lernbereich, der den deutlich größeren Stundenumfang umfasst, mit den Unterrichtsfächern
  • Betriebs- und Volkswirtschaftslehre,
  • Rechnungswesen/Controlling,
  • Wirtschaftsinformatik,
  • Berufs- und Arbeitspädagogik,
  • Personal- und Ausbildungswesen,
  • Absatzwirtschaft/Marketing
  • sowie weitere optionale Lernangebote und Übungen.

KOSTEN
Der Besuch der Fachschule ist kostenfrei. Es fallen lediglich Kosten für Schulbücher, Kopien und sonstige Arbeitsmaterialien an.

Einen Flyer finden Sie im Download-Bereich der Homepage unter Service.