Login

NEU

fachschule neu

Weitere Informationen zur Fachschule finden Sie hier und im Artikel der Landeszeitung vom 16.11.2018.


Das Sekretariat ist vom 16.01.2019 – 01.02.2019 nur eingeschränkt verfügbar.
In Notfällen finden Sie uns in Raum 103 und 108.

Die Anmeldung zukünftiger Schülerinnen und Schüler erfolgt über:

schueler online logo


Info-Börse am 12.02.2019

Wir informieren über unsere Vollzeitangebote im Beruflichen Gymnasium - Wirtschaft- , in der Fachoberschule (Schwerpunkte: Wirtschaft, Verwaltung & Rechtspflege und Informatik) und in der Berufsfachschule Wirtschaft. mehr


Lernangebot Offenes Lernzentrum: Spanisch

ab sofort

OLZ Homepage Jan2019

Ab sofort unterstützt Frau Friedrich im OLZ (Offenes Lernzentrum) alle Schülerinnen und Schüler, die ihre Leistungen in Spanisch verbessern wollen. Aushang OLZ

Als Detective Chief Inspector im Englischunterricht des Beruflichen Gymnasiums

12.11.2018

2018 11 12 Englischprojekt Senneke

Stillsitzen, nach vorne schauen, zuhören – so muss der Englisch-Unterricht nicht aussehen. Im Beruflichen Gymnasium setzt die BBS I in Lüneburg beispielsweise konsequent das Cooperative Offene Lernen, abgekürzt COOL, sowie diverse spannende Projektarbeiten ein. Das kürzlich durchgeführte Simulationsprojekt „What happened to Edward?“ ist ein Beispiel hierfür. Am 12. November 2018 wurden alle Schülerinnen und Schüler der 12. Klassen eingeladen, sich als „D.C.I.“ (Detective Chief Inspector) oder „D.I.“ (Detective Inspector) selbst auszuprobieren. Denn in Liverpool ereignete sich ein mysteriöser Unfall. Ganz im Sinne des bisherigen Unterrichtsthemas „Mystery and Crime“ haben die Lernenden in einem eigenen Polizeiteam – selbstverständlich auf Englisch – an diversen Stationen Beweise gesammelt und analysiert sowie Verdächtige befragt. Natürlich waren unsere Schülerinnen und Schüler schnell dabei, den Fall zu lösen und die Szenerie mit Leben zu füllen. Denn darum geht es bei derartigen Simulationsprojekten, eine fremdsprachige Welt wird durch die Lernenden selbst erobert und bespielt. Mal sehen, welche Welt im nächsten Jahr auf die Schülerinnen und Schüler wartet. (K. Senneke)
 

Lernangebot FOS PLUS: Jetzt für das 4. Modul anmelden

ab sofort

2018 11 13 FOS PLUS Foto

Die 4. Module des Lernangebots FOS PLUS beginnen direkt nach den Weihnachtsferien. Informationen zu den Inhalten und zur Anmeldung finden Sie im Flyer FOS Plus oder auf unserer Homepage unter FOS PLUS.

Europäisches Parlament - eine Multimediashow 

03.12.2018

2018 12 03 Europäisches Parlament.jpg1

Das Europäische Parlament – Stimme der Bürger
 
Wählen gehen ist wichtig, aber warum eigentlich? In einer Live-Dokumentation nahm Politologe Ingo Espenschied die Schülerinnen und Schüler der BBS I mit auf eine „multimediale Reise“ durch die Geschichte der EU und des Europäischen Parlaments. Lebendig erzählte der Referent von der Europäischen Gemeinschaft für Kohle und Stahl, die sich zur heutigen EU mit dem Binnenmarkt entwickelt hat. Im Hinblick auf die Europawahlen am 26. Mai 2019 informierte der Referent über das Europäische Parlament und dessen Einfluss durch Gesetze – beispielsweise die Datenschutzgrundverordnung - auf unseren Alltag. Begeistert erzählte er von seinem Besuch im Straßburger Parlament und betonte, dass das Europäische Parlament die einzige politische Institution ist, die direkt von uns gewählt wird. Doch trotz dieser offensichtlichen Demokratie sinkt die Wahlbeteiligung. Espenschied forderte die Schülerinnen und Schüler auf, 2019 zur Europawahl zu gehen, denn nur mit der Rückendeckung der Bürger könne das Europäische Parlament stark sein und somit auch die EU. Eine starke EU sei wichtig für Deutschland. Allein hat Deutschland bei globalen Themen mit nur einem Prozent der Weltbevölkerung kaum Mitspracherecht, so der Referent. Dies könne man mit einem starken Europäischen Parlament ändern. Außerdem argumentierte der Politologe: „Ihr könnt nicht nicht wählen gehen, denn wer nicht wählen geht, wählt die Meinung der anderen.“ Impressionen 
BBS I - Lüneburg